iserlohn-parktheater-logo_Web

Iserlohn Parktheater

In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane
Außergewöhnliche Fotografien Neal Prestons

lightpower-collection-logo

Viel „Theater“ für außergewöhnliche Fotografien

Die Idee, aus der Lightpower Collection eine Ausstellungstournee zu machen, entstand während der Lightpower Open Days im Mai 2014. Dort wurde die erste Einzelausstellung Neal Prestons in Europa gezeigt und ist auf sehr viel Interesse gestoßen. Der Direktor des Iserlohner Theaters „JoJo“ Jostmann war so begeistert, dass er sofort die Möglichkeit sah, eine größere Ausstellung im Parktheater in Iserlohn zu veranstalten – dies sollte die erste Station der Tournee der Ausstellung werden.

Auf 500qm wurden über 40 großformatige Werke gezeigt, perfekt ausgeleuchtet und in Szene gesetzt. Die Geschichten hinter den Bildern konnten an zwölf Kopfhörerstationen angehört werden, authentisch erzählt von „The Voice“ des Lightpower Collection Teams, Paul Gough.

Während der Vernissage, zu der Förderer, Sponsoren und viele Kunst-und Rock’n’Roll-Freunde eingeladen waren, gab es auch die Gelegenheit eine persönliche Führung mit Paul zu machen.

Mit dabei war auch das 16jährige Ausnahmetalent Edward „Fast Eddie“ Christie-Bennett, der die Besucher mit ausgesuchten Gitarrenparts beeindruckte und ebenfalls zum Lightpower Collection Team gehört.

Als besonderes Highlight erwies die bekannte Band „Luxuslärm“ den Gästen die Ehre, ein extra auf Neal Prestons Fotos zugeschnittenes Set zu spielen und begeisterte sie ganz besonders.

Mehr als 2000 Besucher nutzten die Gelegenheit, die Ausstellung Neal Prestons zu besuchen. Sie bestärkten die Lightpower Collection darin, mit der Ausstellung eine internationale Tournee zu starten, deren Erlöse der Stiftung „Behind the Scenes“ zukommen werden.

Fernsehbeitrag – Deutsche Welle

Video: © Deutsche Welle 2014 – www.dw.de

Exhibition Poster Iserlohn Parktheater

Impressionen

Bildband zur Lightpower Collection

Bildband zur Lightpower Collection
“In the Eye of the Rock’n’Roll Hurricane” – The Photography of Neal Preston.

Seitenanzahl: 120 Seiten
Sprache: Englisch / Deutsch
Format: 25x30cm
Preis: 28,00€

Das Buch ist im renommierten R|A|P Verlag, London erschienen.

Vorschau